xr:emote – Online Peer Support for Extinction Rebellion

xr:emote – emotionaler Onlinesupport für Extinction Rebellion

Hello and welcome to xr:emote – we’re glad you’ve found your way to our website! This is a space to talk in confidence (and in both, English or German) with other members of Extinction Rebellion about issues, feelings and thoughts that are on your mind. Whether it is measures of repression you’re struggling with, isolation in your surroundings, problems within your affinity group, or stress with your workload for Extinction Rebellion – whatever it may be: here you will find people who will listen to you with empathy and respect.

About xr:emote

Regenerative culture is a core principle of Extinction Rebellion which is primarily lived in direct personal interactions. xr:emote is intended as an addition for those moments when – for whatever reason – it is impossible to get the direct and personal support you need. We’re providing a virtual room for supportive interactions with these moments in mind, easy to access for as many people as possible. You do not have to create an account, no chat histories are saved, and no user data is collected. Like any traffic over the internet, however, xr:emote is not entirely secure, so please read our notes below before starting a conversation. All supporters are either members of Extinction Rebellion or are affiliated with it and have received basic training in the core principles of Peer Support techniques, some of them have an additional background in providing emotional support. In the chat window you can find a short bio and a picture of the supporter you are talking with. Even though an empathetic ear (or eye) can help a lot, our supporters cannot provide specialized/professional assistance potentially required during acute crises or for negative experiences exceeding a certain intensity and duration. Again, please read our notes below for more information on alternative services and when they might be required. This prototype of xr:emote was designed mostly by members of Extinctions Rebellion’s Berlin chapter and our supporters are also recruited in the same area. The project is organized and run by members of the Berlin Regenerative Culture working group which is responsible for trainings, supervisions, and feedback and complaints. If you are interested in getting involved, contact @mrbr on mattermost or send an email to berlin.regenerativeculture@extinctionrebellion.de.

Important notes

The peer supporters are not trained therapists and cannot replace them. Should you experience thoughts about harming yourself or others, please contact an emergency service or seek out professional/specialized help. A list of German crisis support numbers (many of which strive to provide assistance in English/other languages, too) can be found here: http://www.depressionen-depression.net/notfaelle/notfallnummern.htm. Should your negative experiences last for longer periods of time and/or exceed a certain threshold of intensity, please be aware that this service cannot replace specialised/professional treatment.

Neither personal data nor chat histories are saved on our servers. However, no information sent via the internet is entirely secure. We only ask for your display name, which you should not be identical to your full actual name. Please do not disclose any information which will provide detailed identifiable information about you or others. This also applies to (past or planned) actions and groups you are involved with. Our peer supporters will never ask you for any detailed information on these issues, either. In case they should, however, or should you have any other concerns or complaints, do not hesitate to send us an email at berlin.regenerativeculture@extinctionrebellion.de.

Hallo und herzlich willkommen zu xr:emote – schön, dass du da bist! Hier kannst du auf Deutsch oder Englisch mit anderen Mitgliedern von Extinction Rebellion vertraulich über Themen, Gefühle und Gedanken sprechen, die dich beschäftigen. Ob beispielsweise Repressionsmaßnahmen, Isolation im eigenen Umfeld, Schwierigkeiten in deiner Bezugsgruppe, Stress mit dem Arbeitspensum für Extinction Rebellion – ganz gleich, worum es geht: hier findest du Menschen, die dir mit Empathie und Respekt begegnen und zuhören.

Über xr:emote

Regenerationskultur ist ein Grundprinzip von Extinction Rebellion, das vor allem im direkten menschlichen Miteinander gelebt wird. xr:emote soll eine Ergänzung sein für die Momente, in denen es – aus welchen Gründen auch immer – nicht möglich ist, die Unterstützung im direkten Kontakt zu erhalten. Für diese Momente stellen wir einen virtuellen Raum für unterstützende Begegnungen zu Verfügung, der möglichst leicht für möglichst viele Menschen erreichbar sein soll. Wichtig ist dabei, dass du keinen Account erstellen musst, keine Chatverläufe gespeichert werden und keine Userdaten von dir gesammelt werden. Hundertprozentig sicher kann xr:emote natürlich trotzdem nicht sein, weswegen es wichtig ist, dass du unsere Hinweise zur Kenntnis nimmst. Die Supporter*innen sind alle Mitglieder von Extinction Rebellion oder kommen aus dem direktem Umfeld und erhalten eine Einweisung in Grundprinzipen von sogenannten „Peer Support“ Techniken und haben auch teilweise Erfahrungen im Bereich der emotionalen Unterstützung. Im Chatbereich kannst du eine Kurzbeschreibung und ein Bild der Supporterin oder des Supporters lesen, mit dem oder der du im Gespräch bist. Aber auch wenn ein emphatisches offenes Ohr (bzw. Auge) schon viel bewirken kann – professionelle oder spezialisierte Hilfe bei akuten Krisen oder stark ausgeprägten Problemen können unsere Supporter*innen trotzdem nicht leisten. Auch hierfür ist es wichtig, dass du unsere Hinweise zur Kenntnis nimmst. Der Prototyp von xr:emote wurde mehrheitlich von Mitgliedern von Extinction Rebellion Berlin entwickelt und derzeit kommen die Supporter*innen ebenfalls aus diesem Umfeld. Das Projekt wird organisiert von Mitgliedern der lokalen Regenerative Culture Gruppe, die für Training, Supervisionen und Feedback und Beschwerden verantwortlich sind. Wenn du selbst aktiv werden möchtest, schreib @mrbr auf mattermost oder schicke eine Email an berlin.regenerativeculture@extinctionrebellion.de.

Wichtige Hinweise

Die Supporter*innen sind keine ausgebildete Therapeut*innen und können diese auch nicht ersetzen. Solltet ihr konkrete, akute Gedanken haben, euch selbst oder anderen zu schaden, wendet euch bitte an eine Krisen-Notrufnummer oder eine Ärztin oder Arzt. Eine Liste mit deutschen Notrufnummern findet ihr hier: http://www.depressionen-depression.net/notfaelle/notfallnummern.htm Auch, wenn ihr länger anhaltende, intensive Belastungen erlebt, kann dieser Onlinechat keine professionelle/spezialisierte Hilfe ersetzen.

Auf den Servern werden weder persönliche Daten noch Chatverläufe gespeichert. Trotzdem ist keine Information, die über das Internet gesendet wird, völlig sicher. Wir fragen euch auch daher nur nach einem Displaynamen, den ihr bitte so wählt, dass er nicht identisch mit eurem tatsächlichen vollständigen Namen ist. Erzählt bitte nichts, das genauere Rückschlüsse zulässt, weder auf eure Identität, noch auf die anderer Menschen. Auch von euren (vergangenen wie geplanten) Aktionen und euren Gruppen solltet ihr bitte nichts erzählen. Unsere Zuhörer*innen werden euch auch nie nach diesen Dingen fragen. Sollten sie es doch tun oder solltet ihr sonstige Beschwerden oder Anmerkungen haben, könnt ihr uns jederzeit an berlin.regenerativeculture@extinctionrebellion.de schreiben. Eure Email landet dann bei mehreren Menschen aus der Regenerative Culture Gruppe, von denen nicht alle als Supporter*innen aktiv sind und die so „von außen“ gegebenenfalls intervenieren können.

xr:emote is closed

xr:emote is currently not available. Please have a look at the hours below.

xr:emote ist geschlossen

xr:emote ist gerade nicht verfügbar. Bitte schau Dir unsere Öffnungszeiten weiter unten an.

Our hours are:

Mon, 22.04. 10:00 - 13:00 and 18:00 - 24:00
Tue, 23.04. 10:00 - 14:00 and 21:00 - 23:00
Wed, 24.04. 10:00 - 14:00 and 21:00 - 24:00

Unsere Öffnungszeiten:

Mo, 22.04. 10:00 - 13:00 und 18:00 - 24:00
Di, 23.04. 10:00 - 14:00 und 21:00 - 23:00
Mi, 24.04. 10:00 - 14:00 und 21:00 - 24:00